Reiki Wien

Menü

Reiki 1 – der erste Grad

Das japanische Ausbildungssystem geht immer nach „Graden“ (Kyus). Der erste Reiki-Grad (Reiki 1) ist daher der erste Schritt in die Welt des Reiki und wahrscheinlich auch der wichtigste. Im Kurs Reiki 1 lernen wir alles, was man benötigt, um sich selbst und andere Menschen mit Reiki zu behandeln. Für viele ist Reiki 1 der Einstieg in die Energiearbeit, unabhängig davon, ob man in erster Linie sich selbst oder andere behandeln möchte.

Hier kommst du zu den aktuellen Reiki Kurs-Daten

Inhaltlich gehen wir bei Reiki 1 auf die Geschichte von Reiki ein und erörtern den heutigen Stand der Wissenschaft zum Thema Energiemedizin. Es gibt heute schon viele Studien, die den Nutzen von Reiki belegen. Der Hauptteil des Kurses ist die Praxis, das Erlernen von Behandlungen, zur Selbstbehandlung und der Behandlung von Anderen. Es wird in diesem zweitägigem Kurs viel geübt, so dass man danach gleich beginnen kann. Es gibt immer auch Zeit für Fragen.

Das lernst du bei Reiki 1:

  • Geschichte des REIKI
  • Was geschieht beim 1. Grad?
  • Anwendungsgebiete von REIKI
  • Wie funktioniert Reiki und Energiearbeit?
  • Eigenbehandlung
  • Chakren
  • Fremdbehandlung
  • Nach dem Kurs REIKI I

Der Kurs Reiki 1 ist immer eine großartige Erfahrung, unabhängig davon, wie du mit Reiki arbeiten möchtest. Dein Energiefeld wird stabiler (auch wenn das jetzt abstrakt klingt) und durchlässiger. Du nimmst Energien besser und klarer wahr, was dir im täglichen Leben hilft.

Hier kommst du zu den aktuellen Reiki-Kursen in Wien

Das könnte Dich auch interessieren:
– Kurs Reiki 2 in Wien
– Kurs Reiki 3 in Wien
Reiki-Lehrer Kurs Wien

Reiki Wien Hände
Usui Reiki Wien